Wiener Zeitung über Madame Fafü

Die Frau, die so gern ein Marienkäfer sein wollte Julia Dürr & Astrid Walenta: „Madame Fafü“ – ein Fantasie-Bilderbuch über die Liebe zu Insekten. am 27.08.2020 um 07:40 Uhr von Mathias Ziegler Madame Fafü liebt Insekten. Und sie liebt...

1000 und 1 Buch

Mutter Erde hat sich ziemlich verändert. In „Madame Fafü“ von Astrid Walenta und Julia Dürr schreibt sie sich jetzt fast französisch, trägt Hosen und eine lustige Kappe. Statt den Blumenkindern beim Nähen zu helfen, oder Käferjungen zu bemalen, sprüht sie sich immer...

STUBE – Seitenweise Kinderliteratur

Seitenweise Kinderliteratur 2019 Madame Fafü hat nicht nur ein ganz besonderes Interesse an Insekten, sondern erzählt auch gerne Geschichten: Dreimal wird in diesem Bilderbuch jene Erzählung wiederholt, die Astrid Walenta einmal als erdachte Geschichte, einmal als...

kklick – Kulturvermittlung Ostschweiz

Madame Fafü Madame Fafü liebt Insekten, und sie liebt es, Geschichten zu erzählen. Gerne versucht sie sich wie ein Insekt zu bewegen: springen wie ein Grashüpfer, fliegen wie ein Schmetterling oder summen wie eine Biene. Wenn sie Geschichten erzählt, beginnen sie...

Kinder- und Jugendmedien Bern – Freiburg

Die fantasievolle, klug strukturierte Geschichte in der Geschichte irritiert plötzlich, lässt innehalten und wirft die Frage auf: Wie war das nun genau und wie kann das sein? Und sie verleitet zum Weiterspintisieren ad absurdum. Das Zusammenwirken von Text und...