die kleine zitronenfalterin

ein poetischer lebenslauf eines zitronenfalterweibchens

das leben eines wahrhaft magischen wesens  beschrieben und bebildert
von astrid*walenta (text), maria hubinger (illustration)

vom ei, zur raupe, von der raupe zur puppe, von der puppe zum schmetterling und dann beginnt es wieder von vorne. das lied der kleinen zitronenfalterin schließt die reise durch das leben unseres zitronenfalterweibchens ab.

„sie ist eine kleine raupe. ein bisschen lang, ein bisschen dünn, ein bisschen dick, ein bisschen langsam, ein bisschen weich und ein bisschen fest und manchmal rund, wenn sie sich einrollt. ihr raupendasein besteht aus blätterfressen, herumraupen, einrollen, ausrollen, einschlafen, ausschlafen, warten … ja, warten.
denn genau genommen ist sie eine zitronenfalterin, die noch in einer raupe wohnt - also eine raupe auf dem weg zitronenfalterin. ob sie das weiß?…“

die kleine zitronenfalterin

astrid*walenta & maria hubinger

erschienen im verlag bibliothek der provinz
ISBN: 978-3-99028-433-9
20 x 24 cm, 60 Seiten, vierfärbig, Hardcover
€ 20,00

CD ISBN: 978-3-99028-599-2
text, stimme, ukulele, saitenspiel, glockenspiel: astrid*walenta
gitarre, stimme, glockenspiel: emily smejkal
musikalische gestaltung: emily smejkal, astrid*walenta
mit ausnahme von track 3: registro - antonio lauro
mit ausnahme von track 9: brceuse - leo brouwer
recording/mix/master: bob gutdeutsch
stimme kind: lilli
12,5 x 12,5 cm, CD
€ 12,00

rezensionen

Naturschutz bunt

Eine Zitronenfalterin ist im Unterschied zu ihren männlichen Artgenossen limettengrün statt zitronengelb. Was ihr sonst noch so alles widerfährt, nachdem sie ihre Raupen- und Puppenzeit

mehr lesen

Wiener Zeitung

„die kleine zitronenfalterin“: Astrid Walenta und Maria Hubinger beschreiben in ruhigen Bildern den Zyklus vom Ei zum Ei. Geburt, Leben und Tod – dazwischen eine beeindruckende Metamorphose. Was die Natur an Wundern bereithält,

mehr lesen

die kleine zitronenfalterin

Die kleine zitronenfalterin ist ein entzückendes Meisterwerk. Ein stilles Hinführen zur Naturbeobachtung, mit geradezu zärtlichen und abwechslungsreichen, klaren Bildern in verschiedenen Techniken. Wortmalerische Biologie-Stunde

mehr lesen

Falter

Das Thema könnte eigentlich mit „Der kleinen Raupe Nimmersatt“ schon längst abgearbeitet sein. Zwei österreichische Kinderbuchmacherinnen gehen einen ganz anderen Weg: Sie bieten Infotainment für die Kleinsten.

mehr lesen